Verkehrsbefragung in Bietigheim-Bissingen

Befragungszeitraum: 17. Juli - Mitte August 2014


Beschreibung

In der Stadt Bietigheim-Bissingen (Baden-Württemberg) wird derzeit eine telefonische Befragung hinsichtlich der Nutzung unterschiedlicher Verkehrsmittel und der Akzeptanz möglicher Angebote für die Zukunft durchgeführt. Die Befragung findet im Rahmen eines für den Verkehrsentwicklungsplan durchgeführten Gutachtens der TRC Transportation Research & Consulting (Essen) statt.

Da im Erhebungsgebiet innerhalb weniger Wochen ca. 1000 telefonische Interviews realisiert werden sollen, wird in der Stadt Bietigheim-Bissingen ein deutlich höherer Bevölkerungsanteil Anrufe vom Sozialwissenschaftlichen Umfragezentrum (SUZ) erhalten, als es beispielsweise bei überregionalen Befragungen üblich ist. Zudem ist es möglich, dass Haushalte binnen kurzer Zeit eine Vielzahl von Anrufen erhalten, wenn diesen Haushalten mehrere Festnetzrufnummern zugeordnet sind.

Dies ist nicht zu vermeiden, da die angewählten Rufnummern zufällig erzeugt werden; Namen und Haushaltszugehörigkeit etc. der angerufenen Personen sind dem Sozialwissenschaftlichen Umfragezentrum nicht bekannt. Hieraus resultiert jedoch auch, dass nicht ausgeschlossen werden kann, dass ein Haushalt, der über mehrere Rufnummern verfügt, über verschiedene Rufnummern angewählt wird.

 

Weitere Informationen zu diesem Projekt in der Lokalpresse

Bietigheimer Zeitung

Die Webzeitung (Ludwigsburg)


Woran können Sie erkennen, dass Sie vom Sozialwissenschaftlichen Umfragezentrum (SUZ) angerufen wurden?

-  Sofern Ihr Telefon über ein Display verfügt, werden die Rufnummern angezeigt, also nicht unterdrückt. Die Anrufe, die im Rahmen dieses Projektes erfolgen, werden ausschließlich mit Telefonnummern im Bereich 0203-37940xx getätigt.

-  Zudem wird selbstverständlich mitgeteilt, dass es sich um einen Anruf des Sozialwissenschaftlichen Umfragezentrums handelt.

-  Die Befragung dient ausschließlich den Zwecken der Stadt Bietigheim-Bissingen, Verkehrsangebote zu optimieren. Es handelt sich nicht um Werbung oder Verkäufe. Das Sozialwissenschaftliche Umfragezentrum führt ausschließlich Umfragen im Bereich der Markt- und Meinungsforschung durch; telefonische Werbung oder Verkäufe werden vom Sozialwissenschaftlichen Umfragezentrum weder betrieben, noch angeboten.

-  Im Rahmen dieser Befragung werden ausschließlich Festnetznummern angewählt (Anmerkung: Es kommt - insbes. während der Ferienzeiten - relativ häufig vor, dass Befragte Anrufe, die für den Festnetzanschluss bestimmt waren, auf ein Mobiltelefon weiterleiten lassen; in solchen Fällen lässt es sich nicht vermeiden, dass Sie über ein Mobiltelefon erreicht werden).

 

Weitere Informationen zum Thema "Woher haben wir Ihre Telefonnummer?" und "Datenschutz" finden Sie auf unserer Startseite unter "Wir haben Sie angerufen?" oder hier.

 

Ansprechpartner bei Rückfragen

Lars Ninke (Projektleiter)

Tel. 0203-379-4032

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   
© SUZ GmbH