Termine, Orte & Gebühren (3)

Die Seminare finden üblicherweise im Gerhard-Mercator-Haus (Lotharstraße 57) an der der Universität Duisburg-Essen (Standort Duisburg) statt, werden auf Wunsch jedoch auch gerne in Ihrer Institution durchgeführt.

Alle derzeit angebotenen Seminare finden in der Zeit von 09.30 Uhr bis 17.00 Uhr statt.

Termine 2017

Dienstag, 10. Oktober 2017
Wann können wir Umfrageergebnissen vertrauen?  Inhalt

Dienstag, 07. November 2017
Was ist eine gute Frage? Verfahren zur Optimierung der Fragequalität (1. Tag)

Dienstag, 14. November 2017
Praxis der Fragebogenkonstruktion: Wir entwerfen und finalisieren einen Fragebogen (2. Tag)  Inhalt

Dienstag, 28. November 2017
Stichprobenqualität, Repräsentativität und Gewichtung  Inhalt

Dienstag, 05. Dezember 2017
State of the Art: Neuere Ergebnisse der Umfrageforschung im Spiegel der internationalen Literatur  Inhalt

 

Dienstag, 21. Februar 2017  (nicht mehr buchbar)
Was ist eine gute Frage? Verfahren zur Optimierung der Fragequalität - 1.Tag

Mittwoch, 22. Februar 2017  (nicht mehr buchbar)
Wir entwerfen und finalisieren einen Fragebogen - 2.Tag

Dienstag, 28. März 2017  (1-tägig)  (nicht mehr buchbar)
Stichprobenqualität, Repräsentativität und Gewichtung

Dienstag, 25. April 2017  (nicht mehr buchbar)
Umfragepraxis I.1: Planung und Durchführung einer Telefonumfrage

Mittwoch, 26. April 2017  (nicht mehr buchbar)
Umfragepraxis I.2: Praktische Übungen im Telefonlabor

 

Gebühren für Tagesseminare: 300,00 € / ermäßigt 170,00 €. Gebühren für 2-tägige Seminare: 600,00 € / ermäßigt 340,00 €. Die ermäßigten Gebühren gelten für Studierende und Doktoranden.

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Teilnehmer, die Teilnehmerzahl ist auf max. 30 Teilnehmer und Teilnehmerinnen begrenzt.

Die Anmeldung wird erst dann endgültig vorgenommen, wenn der Seminarbeitrag verbucht ist. Bei Nichtzustandekommen der Seminare werden die bereits gezahlten Gebühren erstattet.

Die Teilnahmegebühren schließen Getränke und Gebäck während der Veranstaltungen ein.

 

Anmeldung

Die Anmeldung zu einem oder auch mehreren der angebotenen Seminare erfolgt durch dieses Anmeldeformular*

* Zurzeit keine Anmeldung möglich!

Gerne kann die Anmeldung auch telefonisch bei Frau Lohse (0203-71396611) oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) vorgenommen werden, insbesondere wenn Sie noch Rückfragen haben.

Fragebogenberatung & Pretesting

Die Qualität von Fragen ist von entscheidender Bedeutung für die Interpretation der späteren Ergebnisse. Qualitätsmängel auf dieser Stufe sind auch in der Auswertung in der Regel nicht mehr zu korrigieren. Zur Optimierung der Fragequalität bietet das SUZ folgende Unterstützungsleistungen an:

      Diskussion von Fragen und Fragebögen:

      Wenn Sie einen ersten Entwurf oder die inhaltliche Struktur eines Fragebogens vorliegen haben,

  • kommen wir gerne zu Ihnen, um den Fragebogen zu besprechen und Vorschläge für eine weitere Qualitätsverbesserung zu erarbeiten. Liegt nur die inhaltliche Struktur fest, erarbeiten wir mit Ihnen eine erste Version.
  • können Sie uns nach Terminvereinbarung gerne besuchen, um gemeinsam mit uns in unseren Räumen Ihren Fragebogen weiter zu optimieren.

 Qualitätsbewertung mit Vorschlägen zur weiteren Optimierung:

  • Qualitätsbewertung "on desk" mit umfassenden Fragebewertungssystemen (vgl. Faulbaum, F., Prüfer, P. & Rexroth, M. (2009). Was ist eine gute Frage? Wiesbaden: Springer VS)
  • Erfahrungsbasierte Qualitätsbewertung von Fragen und Fragebögen in allen Befragungsarten (schriftlich, telefonisch, online) durch Pretest-Verfahren. Dabei können folgende Pretest-Verfahren zum Einsatz kommen: