Ziele & Adressaten

Die Veranstaltungen vermitteln Zusatzkenntnisse in wichtigen Teilbereichen der Umfrageforschung. Sie sollen dazu dienen, den Teilnehmern Qualitätsbewertungen in der Auftragsbewertung sowie der eigenen Planung und Durchführung von Umfragen zu ermöglichen.

Die Veranstaltungen wenden sich vorwiegend an folgende Adressaten:

  • Auftraggeber von Umfragen, die Wert auf den Erwerb von Kenntnissen legen, die ihnen die Qualitätsbewertung erleichtern und helfen, das Vorgehen der beauftragten Institute zu verstehen;
  • Institutionen, die Umfragen, z.B. Mitarbeiterbefragungen, selber durchführen oder durchführen wollen und diesbezügliche Kenntnisse erwerben, auffrischen oder erweitern wollen;
  • Personengruppen wie z.B. Journalisten, die beruflich mit der Interpretation von Umfrageergebnissen zu tun haben und deren Qualität beurteilen wollen;
  • Studierende, Diplomanden und Doktoranden, welche Zusatzkenntnisse erwerben wollen;
  • Alle thematisch Interessierten.
   
© SUZ GmbH